Donnerstag, 6. März 2014

Rezension: Kinderbuch


Happy Smekday (Adam Rex)




 
Die außerirdischen Boov haben die Erde in ihre Gewalt gebracht und herrschen nun über die Menschen. Sie entscheiden, dass die Gemeinschaft zwischen Boov und Menschen nicht bestehen kann und verbannen alle Menschen in Amerika somit in einen von ihnen zugewiesenen Staat. Die elfjährige Gratuity (auch Tip genannt) Tucci ist währendessen allein auf sich gestellt, auf der Suche nach ihrer Mutter. Sie trifft auf den Boov J.Lo, mit welchem sie sich gemeinsam auf den Weg zu den anderen Menschen macht. Dann überschlagen sich die Ereignisse. Sie werden von den Boov fast getötet, Tip erfährt J.Los Geheimnis und sie stellen fest, dass die Boov nicht die einzigen Außerirdischen sind, die die Erde "betreten" haben. Und so machen sie sich auf den Weg, die Welt zu retten ...



>>Wir brauchen das Walkie-Talkie nicht mehr, J.Lo. Was isst du da?<<
>>Kuchen<<, antwortete er und holte sich noch einen Duftstein aus dem benachbarten Urinal.
aus Happy Smekday (von Adam Rex) Seite 436

 
Als ich das Cover dieses Buches zum ersten Mal betrachtet habe, wurde ich nicht wirklich schlau daraus. Erst nach dem Lesen kann ich nun nachvollziehen, dass dieses seltsamen "Kugeln" auf dem Cover die Raumschiffe der Boov darstellen sollen. Und nun weiß ich auch was Smekday ist :) 
Aber der Reihe nach ...

Mutige Protagonistin

Adam Rex kreiert ein Zukunftszenario, das es wirklich in sich hat. Er lässt die Erde von Boov bevölkern und "sperrt" die Menschen in kleine Gebiete, die sie nach der Invasion bevölkern dürfen. Wirklich schöne Zukunftsaussichten wird der eine oder andere sich nun wohl denken, doch für Tip sind es gar nicht so schlechte Aussichten. Sie verliert zwar vorübergehend ihre Mutter, doch dafür gewinnt sie auch einen wirklich guten Freund. Tip ist für ein erst elfjähriges Mädchen wirklich erstaunlich mutig und auch selbstständig. Aber höchstwahrscheinlich blieb der Kleinen bei ihrer verplanten Mutter bereits zuvor nichts anderes übrig, als für sie alles zu organisieren. 

J.Lo - absoluter Lieblingscharakter dieses Buches ♥

An Tips Seite kämpft J.Lo, der ihr im Laufe des Buches zu einem wirklich guten Freund wird. Ihn habe ich vom ersten Augenblick an in mein Herz geschlossen. Er ist einfach ein Charakter, der den Leser sofort zum Schmunzeln bringt. Denn schon allein seine Art zu sprechen, ist absolut köstlich. J.Lo war also definitiv mein Liebling in diesem Buch.

Geniale Zeichnungen, die selbst mich überzeugt haben.

Dieses Buch punktet zudem durch seine genialen Zeichnungen. Normalerweise bin ich kein Fan von Büchern mit zu vielen Illustrationen und stand auch diesen erst einmal skeptisch gegenüber, doch bereits nach kurzer Zeit war ich davon überzeugt, dass diese Zeichnungen einfach zu dem Buch dazu gehörten. Ohne sie hätte dem Buch dieser ganz bestimmte Charme gefehlt. Es gibt sogar den einen oder anderen Comic von J.Lo selbst gezeichnet, der höchst amüsant und auch informativ ist.

Interessanter und vor allem neuer Aufbau

Den Aufbau dieses Buches fand ich auch sehr interessant, denn der Autor unterteilt das Buch nicht, wie es normalerweise üblich ist in normale Kapitel, sondern dieses Buch besteht aus drei Aufsätzen, die Gratuity verfasst hat mit dem Ziel zu erklären, was denn nun der Smekday ist. Der Autor zieht dies konsequent durch und außerhalb dieser drei Aufsätze gibt es auch wirklich kein einziges Kapitel. Aus diesem Grund wird die Story selbstverständlich durchgehend aus Tips Sicht erzählt, was dennoch nie langweilig wird und einen stets gut unterhält, obwohl J.Los Sichtweise auch einmal ganz interessant gewesen wäre.

Angenehmes Leseerlebnis

Der Autor erzählt diese Tips und J.Los Geschichte mit viel Charme, Witz und auch Sarkasmus, sodass man dieses Buch wohl mit einem Dauerlächeln lesen wird. Die Handlungsstränge sind alle logisch verknüpft und machen dieses Geschichte zu einem angenehmen Leseerlebnis. 

 Schwachpunkt: Außerirdische zu leicht besiegt

 Allerdings gibt es nach all diesem Lob doch noch einen Kritikpunkt von meiner Seite: Das Ende war zwar gut gewählt, doch für mich gaben die bösen Außerirdischen einfach zu schnell auf. Wenn man so lange gegen die Menschen gearbeitet hat, würde man doch nicht so schnell aufgeben! Hier hätte ich noch auf etwas mehr Action gehofft und dass die Feinde vielleicht doch noch irgendeinen Trick anwenden, um versuchen die Welt auch in ihrer Gewalt zu behalten. Ansonsten aber ganz große Klasse!




Die Hauptcharaktere sind einzigartig und absolut liebenswert, desweiteren punktet das Buch durch einen für mich völlig neuartigen Aufbau und tolle Illustrationen. Außerdem ließ sich der Schreibstil schön locker leicht und flüssig lesen, was den Lesegenuss noch weiter unterstützte. Einen kleinen Schwachpunkt weist das Buch lediglich am Ende auf, ansonsten ein geniales Buch, das von mir noch 5 Blue Wings bekommt!

Und was ist nun "Smekday", fragt ihr euch vielleicht, das werdet ihr wohl nur durch das Lesen des Buches erfahren :)






Es wird auch eine Verfilmung dieses Filmes geben, die voraussichtlich Ende 2014 in die deutschen Kinos kommen wird. Ich denke die solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen! 

Und während ihr wartet, könnt ihr ja mal auf dieser Seite vorbeischauen, um schon einen kleinen Vorgeschmack zu bekommen:
http://www.smekday.com/#

Und hier (*klick*) findet ihr noch 10 gute Gründe, weshalb ihr ausgerechnet dieses Buch lesen solltet ;) Schaut definitiv mal vorbei :)

Kommentare :

  1. Das klingt doch echt gut, könnte ein Buch für mich sein =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. @Druckbuchstaben:
    Wenn es dich interessiert, solltest du es dir unbedingt kaufen, dieses Buch hat es wirklich verdient gelesen zu werden ♥

    LG
    Haveny

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die tolle Rezi, das hört sich ja alles sehr vielversprechend an, ich werde das Buch auf jeden Fall im Auge behalten.

    AntwortenLöschen
  4. @KreaMa:
    Das ist doch schön ;)

    LG
    Haveny

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir gerne gerne einen Kommentar :D
Ich freue mich über jeden noch so kleinen Satz :)
Allerdings behalte ich mir vor Beleidigungen und Spam ohne Vorwarnung zu löschen.