Samstag, 20. Oktober 2012

Rezension: Frauenroman

Liebesschmarrn und Erdbeerblues 
(von Angelika Schwarzhuber)


Daten:
Titel: Liebesschmarrn und Erdbeerblues
Autorin: Angelika Schwarzhuber
Verlag: Blanvalet
Seiten: 352 

ISBN-10: 3442379555
ISBN-13: 978-3442379552
Preis: 9,99 € [D]
4 von 5 Gänseblümchen


   









Klappentext:
Michi ist ihr Traummann – bis er »Ich liebe dich« zu ihr sagt. Genauer: »I hob mi fei sakrisch in di valiabt«. Lene rennt kopflos davon und kommt zu dem Schluss: Auf Bayerisch gibt es Liebe nicht! Diese Theorie schlägt nicht nur im niederbayerischen Passau hohe Wellen und beschert Lene mehrere Männer, die ihr das Gegenteil beweisen wollen. Da ist Karl Huber, der Sprachwissenschaftler, der die bayerische Kultur durch diesen »Schmarrn« gefährdet sieht. Ernesto, der Spanier, der so schön »Te quiero« sagen kann. Und immer noch oder schon wieder Michi, der zu ihr zurückwill. Doch was will Lene?

In eigenen Worten:
Liebe auf Bayerisch? Genau diese Frage stellt sich Lene und als ihr langjähriger Freund ihr plötzlich eine bayerische Liebeserklärung auftischt, verschwindet sie fluchtartig ohne etwas zu erwidern. Natürlich bedeutet dies das Aus für ihre Beziehung und Lene nimmt sich vor ein Buch zu schreiben. Dieses will sie allen Frauen widmen und sie davor bewahren nicht die selben Fehler zu begehen, die sie bereits alle hinter sich hat. Doch auf einmal tauchen gleich mehrere Männer in Lenes neuem Single-Leben. Darunter auch ihr Ex und ein Sprachforscher. Wie wird es wohl weitergehen?

Meine Meinung:
Das Cover macht einen ja schon einmal neugierig auf das Buch und auch die Farben weiß und blau, die ja bei diesem überwiegen, sind natürlich wegen dem Thema "Gibt es die Liebe auch auf Bayrisch?" wirklich passend gewählt. Zudem denke ich, dass es durch diese wunderschöne Schriftart auf dem Cover auch gleich noch einen Hingucker mehr inne hat. Also dieses Buch ist definitiv ein Blickfang in allen Buchhandlungen!
Als tolle Idee empfand ich auch den Bairisch-Hochdeutschen Vokabeltrainer im Umschlag, der selbst jemandem, der kein einziges Wort Bairisch beherrscht, diese Sprache teilweise etwas näher bringt. Was ich ebenfalls noch nicht so besonders oft in einem Buch vorgefunden habe, war die Tatsache, dass all die Rezepte, die im Buch vorkamen, hinten noch einmal aufgeführt waren, sodass man sie auch einfach mal nachkochen kann, wenn man mal Lust hat etwas neues auszuprobieren (:
Der Schreibstil der Autorin ist wirklich schön flüssig, sodass sich das Buch locker und leicht lesen lässt. Wenn man mal den Inhalt betrachtet, beinhaltet dieser zwar nicht wirklich eine völlig unbekannte Geschichte, da einem ja öfter Bücher über den Weg laufen in denen sich die Frauen, bzw. Männer nicht für einen Partner entscheiden können und so gleichzeitig drei an jeder Hand haben. Auch wenn dieses also etwas teilweise schon bekanntes ist, beschreibt die Autorin dennoch amüsant, was Lene in ihrem Liebesleben so alles passiert und da geht es wirklich ziemlich turbolent zu...

Mein Fazit:
Ein unterhaltsames Buch, das sich locker, leicht lesen lässt und einem spätestens beim Nachkochen der Rezepte noch einmal in die Gedanken rückt.

Ein lustiges, leicht zu lesendes Buch, das einem schöne ein paar schöne Lesestunden bereitet, deshalb 4 Gänseblümchen (:



 

Kommentare :

  1. Heii biin zufällig auf deinen Blog gelandet, finde deine "Blogart" eine gute idee bin nämlich noch nie auf einen Buchvorstellungsblog getroffen !

    http://mustache-lover.blogspot.ch/
    Saen <3

    AntwortenLöschen
  2. Hey! Dein Blog gefällt mir echt gut! Hast du Lust auch bei mir Leser zu werden? Würd mich echt freuen !

    http://kleeblat.blogspot.de/

    LG Elly<3

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin gerade über Lovelybooks auf dich gestoßen. Und dein Blog gefällt mir von der Aufmachung sehr gut ;) Die Rezension ist auch sehr schön. Das Buch klingt wirklich amüsant :D

    Liebe Grüße,
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Das Buch ist auch wirklich amüsant (;
      Ich kann es dir also nur ans Herz legen (:

      LG

      Löschen

Hinterlasst mir gerne gerne einen Kommentar :D
Ich freue mich über jeden noch so kleinen Satz :)
Allerdings behalte ich mir vor Beleidigungen und Spam ohne Vorwarnung zu löschen.